Language
Language
Hotline: +49 1234 5678
Login
Referenz-Hochzeitsreportage

eine heisse Hochzeit

14.06.2017 - 11:35
von Christian Meier
(Kommentare: 0)
Hochzeitsfotograf Aargau
ein letzter, heisser Kuss auf dem Staufberg. Gleich werden die Hochzeitgäste hier oben sein.

Die Metereologen hatten es versprochen und es wurde tatsächlich der erste richtige Sommertag 2017. Die Sonne strahlte blauen, wolkenlosen Himmel als gäbe es etwas zu gewinnen. Das musste ein Traumtag werden! Für uns jedoch fing der Tag tiefschwarz an:

Der Hochzeits-Reporter-Bus war gepackt mit unserem ganzen Karsumpel inklusive dem Party-Photobooth. Bevor wir Hochzeitsfotografen uns aufmachten ins aargauische Seon, wollten wir unser Gefährt nochmal entstauben und fuhren in die Autowaschanlage Bader AG in Oberweningen. Als wir nach der Autowäsche wieder raus fahren wollten, da passierte es: Kurz vor Ende des Waschvorganges begann sich das Tor langsam zu schliessen. Warum, das weiss der Teufel. Wir jedenfalls merkten nicht, dass unser Auto nicht mehr da unten durch passte und fuhren mit Schwung in das halboffene Tor. :(

Logisch, dass das Tor so verkrümmt und blockiert war, dass es sich nicht mehr öffnen liess. Wir drinnen und in Seon das wartende Brautpaar - DAS Horrorszenario für jeden Hochzeitsfotografen. Zum Glück kam aber in diesem Moment ein Arbeiter der BMW-Garage vorbei, obwohl die Garage über Auffahrt geschlossen hatte. Er konnte uns befreien und wir konnten uns endlich auf den Weg nach Seon machen. Ich bin ja gespannt, was die Reparatur des Waschanlagentores kosten wird.

Mit nur 10 Minuten Verspätung schafften wir es doch noch zur alten Mühle in Seon. Hier wurden wir vom Brautpaar und den Trauzeugen erwartet:

Nach einem ausgiebigen Paarshooting im Klostergarten verschoben wir auf den Staufberg um vor den Hochzeitsgästen bei der Kirche zu sein. Die reformierte Kirche Staufberg steht auf einem Hügel, dem Staufberg bei Staufen und ist weitherum sichtbar. Gerade gegenüber thront das Schloss Lenzburg.

Natürlich nutzten wir diesen traumhafte Ort um weitere Fotos zu schiessen, während sich unten am Staufberg bereits die Hochzeitsgäste einfanden.

...und dann war es so weit. Kurz vor 14 Uhr trafen die Hochzeitsgäste oben auf dem Staufberg ein. Gleich sollte der Trauungsgottesdienst beginnen...

Andreas ist Vorstandsmitglied des Tambourenvereins Lenzburg. Da liessen es sich seine Vereinskollegen natürlich nicht nehmen einen angemessenen Auftritt zu bieten. 


Keine Hochzeitsreportage ohne Online-Slideshow

Hui, war das ein Fest! Wenn an so heissen Tagen Hochzeit gefeiert wird, erlebe ich es oft so, dass am Abend die Hochzeitsgesellschaft schlapp macht. Nicht so an der Hochzeitsparty von Andrea und Andreas. Als wir nach Mitternacht unser Equipment in den leider etwas lädierten Hochzeits-Reporter-Bus verluden und nach Hause führen, ging das Fest erst richtig los.

Nein, nein, die Hochzeitsgesellschaft musste nicht eingesperrt und bewacht werden. Was zwar nach dem Abzug der Fotografen noch alles passierte, wissen wir nicht... ;)

Aber wir haben noch mehr Fotos, viiiel mehr Fotos. Ihr möchtet sie sehen? Tja, dann müsst ihr euch mit dem Brautpaar gut stellen. Denn die haben das Passwort für die Online-Slideshow:

Hochzeitsreportage Andrea & Andreas


Die Photobooth-Bilder

Genau, da stand doch noch diese Kiste, die selber fotografierte. Na, nimmt es euch wunder was da so alles aufgenommen wurde? Kann ich gut verstehen. ;)

Ihr werdet aber sicher auch verstehen, dass diese Online-Galerie ebenfalls passwortgeschützt ist:

Das Party-Photobooth an der Hochzeit von Andrea und Andreas


Alles Gute für die Zukunft

Liebe Andrea, 
Lieber Andreas,

Einmal mehr durften wir Teil eures Freundeskreises sein. Es war uns eine grosse Ehre euer Fest in Bilder zu bannen. Es sind sehr viele Bilder entstanden, die die Erinnerungen an diesen einmaligen Tag konservieren werden.

Wir wünschen euch alles Gute für die gemeinsame Zukunft.

Eure Hochzeitsfotografen

Christian & Pia

Zurück

Einen Kommentar schreiben
Alle Bilder und Texte © 2017 Christian Meier