Language
Hochzeitsalbum

das Hochzeitsalbum - der edle Rahmen für Hochzeitserinnerungen

Die Hochzeitstorte ist weggeputzt, der Hochzeits-DJ hat seine Anlage verräumt, die Rosenblütenblätter auf der Kirchentreppe welken... Was bleibt sind die Erinnerungen an das rauschende Hochzeitsfest, zwei Ringe an den Fingern des glücklichen Brautpaares und ....ganz viele Hochzeitsfotos. Der Hochzeitsfotograf hat sich schwer ins Zeug gelegt und eine edel verpackte und bedruckte DVD gebrannt mit seinen professionell bearbeiteten Hochzeitsaufnahmen. 

das Hochzeitsalbum
das Hochzeitsalbum - der heilige Gral der Hochzeitsfotos

Doch was sollen diese einmaligen Hochzeitserinnerungen auf dem Silberling? Will man sie Tante Anna zeigen, muss man erst den PC aufstarten. Oder dann, am 1. Hochzeitstag, bei Kerzenlicht und einem feinen Glas Rotwein ...vor der Flimmerkiste durch die Hochzeitsfotos zappen. Puh, soviel zum Thema Romantik und Stimmungstöter.

Wie war denn das früher? Ja, endlich sind die Abzüge der Hochzeitsfotos da! Schön! Alle durchblättern - ah, was für Erinnerungen. Und dann wohin? Erst mal in eine Schuhschachtel. Das Hochzeitsalbum machen wir dann, wenn wir aus den Flitterwochen zurück sind. Ja, Mama und Papa wollen ja auch eins. Und Grossmutti würde sich bestimmt auch freuen. Hat nicht Gotte Ursula gesagt, sie wolle auch eins. Also Abzüge bestellen beim Fotografen, Album kaufen und Hochzeitsfotos einkleben und Hochzeitsfotos einkleben und Hochzeitsfotos einkleben und... bis man das ganze ver**** nicht mehr anschauen kann. 

Mit digitalen Hochzeitsfotos ist das ja viel einfacher. Man kann sich ja eine Software bei den diversen Fotobuchherstellern runterladen und diese ein Hochzeitsalbum gestalten lassen. Geht ruckzuck. Und eine Woche hat man das Kunstwerk in der Hand. Gut, Freundin Sandra hat zwar dummerweise genau die gleiche Vorlage für ihr Hochzeitsalbum gewählt und Kurt sagt beim ersten Anschauen des Hochzeitsbuches: "ah, Peter und Martina, haben dasselbe Hochzeitsalbum!". Spätestens wenn nach dem 5. Mal ins Büchergestell schieben die Ecken des Hochzeitsalbums langsam abblättern, fragt man sich, ob das nicht besser geht.

Es geht besser, und wie!

Erstens: die Gestaltung des Hochzeitsalbums

Da wäre zum einen die Gestaltung des Hochzeitsalbums. Mit feinem Gespür für Emotionen und Stimmungen stelle ich die besten Hochzeitsfotos des Hochzeitstages zu einer Bildergeschichte zusammen, die genau das transportiert, was diesen grossen Tag ausmachte, was die Erinnerungen an jene einmalige Atmosphäre erhält - über Generationen. In der Gestaltung des Hochzeitsalbums steckt mein ganzes Herzblut. Denn es ist das, was z.B. am 10. Hochzeitstag die Erinnerungen wieder weckt, auffrischt und erhält.

Ihr selbst könnt, aber müsst nicht, mitbestimmen, welche Hochzeitsfotos euch besonders wichtig sind und mit rein sollen. Das Hochzeitsalbum geht erst zur Ausbelichtung und Bindung, wenn ihr euer OK gegeben habt.

Zweitens: die Verarbeitung und Ausbelichtung des Hochzeitsalbums

Es gibt Buchbindereien, die sich auf Hochzeitsalben spezialisiert haben. Da entstehen nicht möglichst billig verarbeitete Fotobücher, wie sie in Migros und Aldi bestellt werden können. Da wird in Handarbeit und mit grösster Sorgfalt ein Kunstwerk erschaffen. Die einzelnen Seiten des Hochzeitsalbums werden nicht gedruckt, sondern auf echtes Fotopapier ausbelichtet. Und auch da kann man wählen zwischen seidenmatt, edlem silk oder gar metalisé. Dieses Fotopapier wird auf feste Einlagen verklebt, damit sie nicht wellen. Ein ganz spezielles Bindeverfahren, das Leporello-Verfahren, erlaubt es zwei Seiten ganz plan auf zu klappen, so dass keine Bindefalz das Hochzeitsbild in der Mitte zerschneidet. So können die schönsten Momente der Hochzeit auf einer Doppelseite mit 30 × 60 cm betrachtet werden.

Auch in der Verarbeitung der Umschläge sind Welten zwischen den herkömmlichen Fotobüchern und hochqualitativen, exklusiven Hochzeitsalben. Nicht nur die Wahl der Materialien, auch die Verarbeitung, die von fachkundigen Händen von Experten dieses Fachs vorgenommen wird, setzt Massstäbe. Als Materialien dienen nur ausgewählteste Produkte bester Qualität. Zur Auswahl steht von Linel, Leinen, Kunstleder und Echtleder bis hin zu Aluminium oder Plexiglas eine grosse Vielfalt an Gestaltungsmöglichkeiten. Da ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Drittens: DAS Hochzeitsalbum nur für euch persönlich

Es sind Unikate! Jedes Hochzeitsalbum wird extra für euch von Hand hergestellt. Dass euer bester Freund genau das gleiche Buch hat ist höchst unwahrscheinlich. Denn ihr entscheidet wie euer Hochzeitsalbum aussehen soll.

Diese Hochzeitsalben sind nicht nur für den Moment, sie sind für Generationen, für die Ewigkeit.

Ja, werte Leserin, werter Leser, meine Begeisterung für dieser Art der "Hochzeitsfotoschuhschachtel" ist sicherlich unverkennbar. Man muss diese edlen und exlusiven Hochzeitsalben einmal in der Hand gehalten haben, darin geblättert haben, sich z.B. das Hochzeitsbild vom Hochzeitstanz auf 30 x 60 cm in metalisé angeschaut haben, damit man meine Faszination nachvollziehen kann. Darum zeige ich euch liebend gerne meine Musteralben. Einfach anrufen (044 856 08 25) oder mailen oder mit dem Kontaktformular einen Termin ausmachen und ich zeige euch, ganz unverbindlich meine Lieblinge, meine Kunstwerke.

Alle Bilder und Texte © 2017 Christian Meier